teq_diversity_logo_360px.png


Vielfältigster Arbeitgeber Öffentliche Institutionen Exzellent

Charta-der-Vielfalt-Leitfaden-Unterzeichner_160x45.gif


erfolgsfaktor-familie.jpg


 

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Brückenstipendium STAY! / Come and STAY!
Artikelaktionen

Brückenstipendium STAY! / Come and STAY!

Zum Programm

 

Die Neue Universitätsstiftung Freiburg und die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg unterstützen Nachwuchswissenschaftlerinnen bei ihrer weiteren wissenschaftlichen Karriere. Ziel der Brückenstipendien STAY! / „Come and STAY!“ ist es, geeigneten Forscherinnen den notwendigen Freiraum zum Verfassen eines Habilitations- oder Forschungsexposés oder eines Antrags auf Leitung einer ForscherInnengruppe (sechs Monate) und anschließend zum Beantragen einer geeigneten Anschlussfinanzierung im wissenschaftlichen Bereich – Projektstellen, Forschungs- bzw. Habilitationsstipendien etc. – (weitere sechs Monate) zu ermöglichen.

Der Förderzeitraum beträgt zwölf Monate. Der monatliche Stipendienbetrag beträgt 1.800,-€ und wird pro Kind auf Antrag um 300,-€/Monat aufgestockt.

 

Zielgruppe

 

Das Vollstipendium richtet sich an herausragende Wissenschaftlerinnen mit einer abgeschlossenen Promotion, die in der Regel nicht länger als zwölf Monate zurückliegt. Mindestkriterium für die Bewerbung ist eine eingereichte Dissertation.

 

STAY! / Come and STAY! Stipendiatinnen 2017

https://www.gender.uni-freiburg.de/news/drei-forscherinnen-der-universitaet-freiburg-erhalten-das-brueckenstipendium-stay

 

Anforderungen

 

Die Anforderungen sind in der Vergaberichtlinien zu finden. (s. Downloads).

 

 Bewerbung

 

Das Programm wird jährlich im Herbst (September/Oktober) mit Bewerbungsfrist im Winter (15. Januar 2018) ausgeschrieben. Mit einer Nachricht über die Vergabe ist in der Regel Ende März zu rechnen. Die Vergabe erfolgt nächstes Jahr am 30. April 2018.

Bitte reichen Sie zur vollstsändigen Bewerbung den ausgefüllten Fragebogen als Word-Dokument und die ausgefüllte Eckdatentabelle als Excel-Datei ein.

Gerne können Sie uns Ihre Bewerbung auch in elektronischer Form (bitte in einer Anlage als PDF-Format, max. 3 MB) senden.

Anträge können auf Deutsch oder Englisch verfasst werden. Diese müssen nur über die Stabsstelle Gender and Diversity vorgelegt werden. Die Beratung kann auf Deutsch, Englisch oder Spanisch erfolgen.

 

Informationen

 

Mariana Vargas Ustares
Stabsstelle Gender and Diversity
Tel.: +49 761 203-9053
mariana.vargas-ustares@zv.uni-freiburg.de

Sprechzeiten montags, dienstags und mittwochs nach Terminvereinbarung

 

 Downloads

 

Ausschreibung Stay 2017

STAY! Call for applications 2017

Vergaberichtlinie Neue Universitätsstiftung

Fragebogen

Questionnaire

Eckdatentabelle

Excel sheet

Checkliste

Checklist for application


Benutzerspezifische Werkzeuge